13DX428 / Nordlicht01 wieder QRV

Nach weit über 20 Jahren Pause vom alten Hobby ist es am gestrigen Freitag, 14.10.2022 mit tatkräftiger Unterstützung von 2 Funkfreunden, Dieter und Chris gelungen, meine Hochantenne (die seit 2 Jahren jungfräulich in der Verpackung lag) endlich auf das Dach zu bekommen.

Da ich in meinem QTH in Bochum Gerthe (JO31PM) eine sehr gute Lage habe, hat es mich schon länger in den Fingern gejuckt, die Antenne auf das Dach zu bringen, was aber immer wieder an Fehlender Freizeit oder fehlende Hilfe, scheiterte. Zum Glück habe ich einen Vermiter der mir gestattet hat eine alte Betriebsfunkantenne die seit Jahren nicht mehr genutzt wird gegen eine andere auszutauschen 😉

Wenn alles so einfach wie der Abbau gehen würde 😉
Das war die alte Betriebsfunkantenne
Nun steht da eine X5000

Nach der letzten Messung ist die Antenne nun auf 162 Meter üNN und steht frei in alle Richtungen.

Die 140m u.NN beziehen sich auf den Boden, mit Gebäude und Mast steht meine Antenne auf 162m u.NN

Erste Tests am heutigen Samstag, machen Grund zur Freude, so konnte ich das Relais auf dem Kahlen Asten arbeiten, aber auch das Relais DB0EEin Elten an der Niederländischen Grenze wie auch eine Direktverbindung nach Emmerich auf 2m haben funktioniert. 😉

Entfernung zu DB0EE
Entfernung zu DB0LR

Aber auch Verbindungen zu DO0KL war mit kleinster Leistung (5W) kein Problem und das Relais in Kamp-Lintfort empfange ich hier mit 9+

Nun heißt es auf den Hosenboden setzten und das gelernte für die AFU Prüfung wieder aufzufrischen so das ich hoffentlich im kommenden Jahr mit Lizenz „On Air“ bin und mehr als nur Freenet und PMR Nutzen kann.

der CB-Funk auf 11M fällt leider na meinem Standort komplett ins Wasser da ich auf allen 80 Kanälen dem QRM mit 9+ habe 🙁 deshalb habe ich vor über 2 Jahren Freenet getestet und als ich festgestellt habe, das ich mti 1 W auf Freenet von Bochum bis Gelsenkirchen kam, war klar, das ich mit dem alten Hobby (wenn auch auf anderem Frequenzbereich) wieder aktiv widmen werde 😉

Ich freue mich auf viele QSOs. Wer mag, kann mir gerne eine QSL Karte senden. Entweder per E-Mail an 13DX428@13-dx.de, oder per Post an:

13DX428
c/o Oliver Nitsche
Castroper Hellweg 416
44805 Bochum
Germany

73 vom 13DX428 / Nordlicht01